nav-left cat-right
cat-right
Matthias Pospiech > Private > Blumen > Lohnen sich 2-jährige Chilis

Lohnen sich 2-jährige Chilis

Wir habe unsere besten Chilipflanzen aus dem letzten Jahr überwintert. Das hat denen nicht so richtig gut getan, denn die Blätter sind absolut alle abgefallen und gelb geworden. Vermutlich lag es an der fehlenden Sonne. Aber dagegen kann man nicht viel machen.

Inzwischen haben die 2-jährigen Chilis wieder reife Schoten. Allerdings sind die neu gewachsenen Blätter alle winzig und fallen bei fast allen Pflanzen regelmäßig auch vertrocknet ab.

Vergleicht man die alten Chili Pfalzen mit den neuen einjährigen, so fällt auf, dass diese erheblich größere Blätter haben, wenn auch noch keine Schoten.

Am Ende werde ich aber wohl alle Pflanzen am Ende dieses Jahres vernichten müssen, da die 2-jährigen alle weiße Fliegen und Thripse haben die ich auch mit Niem Präparaten nicht loswerden konnte.

Daher frage ich mich ob es sich überhaupt lohnt Chilipflanzen zu überwintern und über mehrere Jahre zu halten?

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

WP-SpamFree by Pole Position Marketing