nav-left cat-right
cat-right
Matthias Pospiech > Private > Blumen > Chilis 2009

Chilis 2009

All Chilis of this year

The total amount of chilies this year is rather low, and not all plants have grown successful, but we could try some really nice new kind of chilies.

Agatha

This chili is not really hot (scale 4) and taste more like a paprika.

Chupetinha

One of the most beautiful chili plants we ever had. Also the chilies are very hot (10) and taste very good.

Habanero

Hot as a Habanero can be (10).

Harald

This is a special cultivated chili with purple fruits. We have not tasted it, but the plant gets a lot of interest.

NumexSuaveRed

Taste and smells like a Habanero, but is soft like a paprika.

Salamandra

Shata Baladi

6 Antworten : “Chilis 2009”

  1. Roger sagt:

    Danke für die superschnelle Antwort:-) Werde jetzt mal nach Niem googlen 😛

  2. pospiech sagt:

    Es gibt verschiedene nicht chemische Methoden, z.B. basierend auf Niem.
    Und wenn die Pflanzen draußen stehen auch Nützlinge.
    Informationen dazu und bessere Tips finden sie aber besser in einem der Foren
    rund um die Zucht von Chilis.

  3. Roger sagt:

    Schöne Chillies,

    was unternehmen Sie gegen Blattläuse. Habe extremen Blattlausbefall und habe gehört es gibt dagegen Nützlinge.
    Was schlagen Sie vor um die Pflanzen von den Blattläusen zu befreien ?

    Gruss
    Roger Seitz

  4. Jorgen Moller Jorgensen sagt:

    I live in Denmark and have grown some hot peppers in my greenhouse in 2010 and also decided to try to overwinter them.

    I overwintered them under growth light at 15 – 20 oC. All plants was cut back.

    All plants was transferred to the greenhouse in the mid of april 2011.

    My observation is that C. Annuum is inherently shortlived. When reaching autumn they are already exhausted. They seems to grow like annual plants.

    C. Baccatum (I overwintered Aji Colorado) now in the end april has began to shoot and bloom.

    C. Pubescens (Tabasco) looked quite poor during the winter but has began to shoot and in fact looks quite good now.

    The best result I had with C. Pubescens (Red Rocotto). This plant is very healty and vigorous and i expect to get a lot of peppers from the two overwintered rocottos.

    I have not tried to overwinther C. Chinensis, but i will try this year with Numex Suave Red and Red Scotch Bonnet.

  5. pospiech sagt:

    Die Chilis hier sind alle unterschiedlich scharf gezüchtet worden. Und bis auf die Agatha und NumexSuaveRed sind alle extrem scharf.

    Wenn sie erst im Winter gewachsen sind und praktisch keine Sonne abbekommen haben, dann werden sie auch bei mir weder groß noch scharf.

    Was für eine Sorte hast du denn? Und wo gekauft. Ich würde grundsätzlich einen der Onlineversender empfehlen und nicht im Baumarkt kaufen.

  6. Dirk sagt:

    Ich züchte zur zeit selber Chillis und habe ebenfalls das Problem, dass sie eher wie Paprika, kaum scharf, schmecken. Obwohl mir der Verkäufer sagte es sei eine relativ scharfe Sorte. Kann es sein, dass durch Zuchtfehler die Schärfe verloren geht?

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.